Liebe Wegbegleiter,
unsere liebe Lilian hat in kürzester Zeit einen Weg gefunden, um mit uns auf eine völlig neue Art verbunden zu sein.
Aufgrund eurer wertschätzenden Rückmeldungen zu Lilian’s Livestream wissen wir, dass diese Form von Zusammenkommen euch gerade jetzt Mut, Sicherheit und Halt gibt und sie sprechen für sich für eine neue Zeit.



 

„[…] Wenn ich in den Stream komme tanzt mein Herz [….] Lilian gibt uns damit so viel, so etwas Kostbares, dass wir beschützen, hüten und achtsam behandeln müssen. Sie gibt uns damit mehr, als ich mir je erdenken konnte und zeigt uns wie auf eine neue Art eine Verbindung entstehen kann. Eine Neue Zeit […]
In Verbundenheit, L.“

Vorlese – Livestream für die Lilien-Kinder & ihre Eltern

Ein besonders Geschenk erhielten unsere kleinsten Lilienträger. Sie durften bei einem extra für sie kreierten Vorlese-Livestream von und mit Lilian dabei sein. Das vorgelesene Buch handelt von einem Jungen, der von den Sternen kommt und seinem neuen Erden-Freund auf liebevolle Weise das universelle Grundgesetz der Liebe näherbringt. Damit mehr Menschen in den Genuss kommen können ihr Herz berühren zu lassen, haben wir ein paar Impulse und Gedanken von unseren lieben Zuhörern zur Geschichte angeführt:

 

„Ein Junge von den Sternen…

[…] Durch dein Vorlesen durfte ich mich wieder an meine kindliche Leichtigkeit und Unbeschwertheit zurückerinnern. […]
Der Junge von den Sternen hat mich an Dich, Lilian erinnert. Mit seiner schier endlosen Geduld, dieser ihm innewohnenden ganz großen Liebe für die Menschen, immer den Blick nach oben gerichtet und die große Verbundenheit mit den Sternen.

Der Erdenjunge erinnert mich an mich selbst wie ich war, bevor ich diesen „Bewusst-Seins-Weg“ betreten und gehen lernte:

  • Antworten erwartend, wo ich eventuell noch gar nicht reif genug war dafür
  • ungeduldig und fragend oder auch mal verbittert, wenn es nicht nach meinen Vorstellungen oder Erwartungen lief

Durch den Weg mit dir, durfte ich nicht nur Vertrauen, Geduld, und Antworten gewinnen, sondern ich lernte auch mich selbst viel besser kennen. […]
Einen Satz von dir durfte ich mir ganz besonders merken: „Schreiben ist so wichtig, denn dadurch können wir unsere Gedanken in Worte kleiden“ […]


Danke für die schöne Erfahrung deines Vorlesens.
In tiefer Verbundenheit,
M.“

 

„[…] Mein Herz zersprang heute förmlich, als ich mich eingeloggt habe und erst recht als ich die Kinder spürte und las, was sie für liebe Dinge in den Chat schreiben. Ich grinste von einem Ohr zum anderen,… und sprühte vor innerlicher Freude. […]

Anmerkung Team-Lilian: Bei jedem Livestream gibt es einen Chat, indem sich die zuhörenden Menschen vor und nach dem Stream austauschen können.

[…] ja ich kenne die Geschichte, höre sie aber erneut als neue Version von mir selbst, höre Neues, spüre anders, als das letzte Mal als ich die Geschichte las. […]

In Verbundenheit,
A.“

 

„[…] Das erste Kapitel beginnt ein bisschen wie mein Weg mit dir begonnen hat.
Wie ich das erste Mal in deinem Vortrag war oder auf den Nachmittagsseminaren da war ich auch so wie der Erdenjunge. Fasziniert von deinem Wissen, deiner Schönheit. Wie du unsere Gedanken wusstest, von deiner Kraft …

Deine Botschaft war von Anfang an Liebe!! Wie bei dem Jungen von den Sternen …, er ist Liebe und will die Liebe lehren.
With LOVE!
B.“

Es lieben jedoch nicht nur unsere Jüngsten die Sterne, sondern auch viele andere (die „großen“ Kinder 😉 ) haben in der Zeit gemeinsam mit Lilian auf dem Weg der Lilie, die Sterne mehr und mehr schätzen und achten gelernt.

„[…] Für mich war der Lese-Livestream sehr besonders, denn ich kann mich nicht erinnern, dass ich jemals eine Geschichte vorgelesen bekommen habe.
Ich hab so viel Frieden verspürt. […]
Mit diesem Frieden bin ich eingeschlafen und aufgewacht.
Und der Frieden ist in mir. Voller Demut denke ich an dich. […]
In tiefer Verbundenheit S. „

 

„[…] Was mich auch fast jeden Abend erleuchtet ist, der Blick in den Sternenhimmel. Durch Lilian, habe ich diesen mit seiner Großartigkeit und Weite sehr schätzen gelernt.
Ein Blick nach oben, zu all den funkelnden Sternen, setzt für mich fast jeder Problemchen wieder in Relation, ich sehe einfach so viel Großes, und weiß doch das es nur ein Bruchteil des Universums ist.
Es ist ein wundervoller Gedanke, dass wir alle, wenn wir nach oben blicken, egal von welchem Ort, das gleiche GROßARTIGE sehen und auch teilweise fühlen dürfen.

Nicht nur mit dem Blick in die Sterne gehen ich schlafen, sondern auch mit meinen täglichen „3 Sternen“. Hier habe ich Lilian‘s Tipp in meinen Alltag integriert und schreibe abends vorm Schlafen die drei schönsten Erlebnisse des Tages auf. Es ist schön mit diesen Gedanken ins Bett zu gehen. Danke! […]
In Verbundenheit,
A.“


Lilian hat uns auch darüber berichtet, wie wertvoll das Schreiben an sich ist, denn nur so könne auch andere überhaupt eine Geschichte lesen.

Wir freuen uns schon auf eure Geschichten und Erlebnisse, die ihr durch den Live-Stream und durch diesen Weg erleben dürft.